Hallo ihr lieben,
im Beitrag zu den Keksen von Kneipp hab ich euch ja schon darüber berichtet, das ich zu den Kneipp Autoren gehöre.
Nun wurden Leute gesucht, die Lust haben in der Gruppe etwas abzuspecken und da hab ich mich natürlich beworben und Freudensprünge gemacht als ich die Nachricht bekam das ich dabei bin.Nun hab ich mir überlegt was mach ich? Ich versuche schon lange meine Ernährung umzustellen, aber leider hab ich da bisher immer so meine Problemchen gehabt, da ich nicht wirklich weiß wo ich anfangen soll und bei meiner Suche im www war ich sowas von überfordert, durch die vielen Seiten mit unterschiedlichen Informationen, das ich es gleich gelassen habe.
Da ich in 5 einhalb Wochen zur Mutter- Kind Kur in die Kurklinik Inntaler Hof fahre, möchte ioch dort mit der Nahrungsumstellung beginnen.

Die Max Plank Diät mache ich auch sehr gern und beim letzten Mal habe ich dadurch auch schon 56 kg. abgenommen, nur leider muss man dort sehr viel Salat essen und da muss ich zugeben , bin ich noch sehr Ehac geschädigt und meide noch immer diese Lebensmittel, also hab ich mich jetzt für FDH entschieden. Ich werde erstmal ganz normal essen nur halt weniger als vorher und als Zwischendurch Mahlzeit neben dem Obst, die Produkte von Kneipp ausprobieren.
Damit ihr aber meine Erfolge ( oder vielleicht auch Misserfolge) selber seht, werde ich euch Woche für Woche ein Bild von meiner Waage zeigen.
Hier ist mein Anfangsgewicht OMG


Ja genau 79,5 kg. HIIIIIIIIIIIIIILFE

Zugenommen hab ich übrigends vor 2 einhalb Jahren, als ich aufgehört habe zu rauchen 😀

So trinken, werde ich in den gesamten 5 Wochen nur Kaffee( schwarz), Mineralwasser und Tee mit Minze aus eigenem Anbau (natürlich ohne Zucker) .

Übrigens gibt es zu diesem Program auch ein schönes Video, welches ich euch nicht vorenthalten möchte und an dieser Stelle auch nochmal ein dickes Danke an Manuela und Claudia. Die zwei unterstützen uns Kneipp Autoren wirklich sehr gut.

Lieben Gruß
eure Trixi