Menu

Chiawasser – Diätfördernd oder Humbug

2 Comments


Hallo ihr lieben,

ja ich weiß es ist schon spät, aber ich bin irgendwie über meinem müden Punk weg. Wir waren grad knapp 2 Stunden schwimmen von der ich schon auch eine Stunde geschwommen bin und als wir dann um 8 Zuhause waren, war ich auch echt todmüde aber ich wollte unbedingt noch „The Wall“ schauen und daher hab ich mein Laptop angemacht und ein bisschen in Netz gesurft. Vorher hab ich noch Chiawasser angesetzt, kennt ihr das? Die Schwester von meiner Freundin hat mir heute erzählt, das Sie auf der Internetseite von der „Für Sie“ einen interessanten Artikel darüber gelesen hat…..

Treu dem Motto „Täglich grüßt das Murmeltier“ ist mein Gewicht immer ein auf und ab. Ich esse einfach zu gern und ja auch süßes viel zu gern, daher hab ich mich einfach damit abgefunden, dass die Zeiten in meinem Leben einfach vorbei sind, in denen ich essen kann was ich will. Wenn wir bald in Rimini sind, werden sicher wieder ein paar Kilos drauf sein, wenn wir wieder zurückkommen, daher wollte ich im Vorfeld schon mal ein paar Kilos verlieren. Wie schon erwähnt, hat die Schwester meiner Freundin das Rezept vom Chiawasser ( ich hab es euch auf meinem Pinterest Account unter „dies und das“ und auf meiner Facebookseite verlinkt) aus der Für Sie Seite gefunden und mir erzählt, dass es den Stoffwechsel anregt, wenn man es morgens auf nüchternen Magen trinkt und über den Tag verteilt, hemmt es den Appetit.

Von Chiasmen hab ich schon viel gehört und gelesen aber ich hab sie irgendwie noch nie verwendet und ich kann euch noch nicht mal sagen warum. Irgendwie hab ich mich immer davor gescheut, heute allerdings dachte ich, nehm es einfach mal mit.

Zugegeben, es  sieht jetzt nicht besonders lecker aus, das ist es aber trotzdem. Nachdem 1 1/2 EL Samen mind. 1 Stunde in 200 ml Wasser quellen mussten, wurde das Ganze dann noch mit 1l Wasser aufgefüllt und fertig ist dann das Grundrezept. Zum Verfeinern habe ich dann noch wie auf der Seite vorgeschlagen Granatapfel und Zitrone und da ich sehr viel mit Ingwer mache, hab ich auch noch Ingwer hinzugefügt. Es schmeckt wirklich sehr lecker und ich werde es auch nächste Woche mal mit in die Schule nehmen und hoffen, dass es mich dazu anregt mehr zu trinken.

Ob das Chiawasser natürlich das hält was es verspricht, kann ich euch erst in den nächsten Tagen/Wochen sagen, aber ich werde euch vom Top oder Flopp berichten.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Chiawasser?

So ich werd dann jetzt mal schlafen gehen und wünsche euch allen eine gute Nacht.

Lieben Gruß eure Trixi 🙂

Verwandte Post

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 thoughts on “Chiawasser – Diätfördernd oder Humbug”

  1. Ich esse zwar jeden Morgen Chiasamen zum Müsli, aber dass es auch Chiawasser gibt, höre ich hier zum ersten Mal. Ich bin ja mal gespannt, wie die Wirkung ist.

    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shares