Menu

Den Brückentag nutzen

0 Comments


Hallo ihr leben,

so das vorerst letzte lange Wochenende liegt hinter uns. Ja ich hatte am Brückentag frei, davon hatten wir ja schon so einige in diesem Jahr und wie ist es bei euch? Hattet ihr auch ein langes Wochenende?

Auch wenn mir meine Arbeit und die netten Kollegen (bis auf eine, da sie mit mir zusammen die Umschulung macht) von Real fehlen, genieße ich die freien Samstage und natürlich auch die ganzen Brückentage. Davon träumt man in der Regel im Einzelhandel ja.

Sicher kennt ihr den Spruch „Erstens kommt es anders, zweitens als man senkt “ 🙂 So dachte ich, ein langes Wochenende, ist perfekt um ausgiebig für die Klausur am Montag zu lernen, aber falsch gedacht Trixi :D….… denn kaum war ich am Mittwoch von der Schule zuhause, rief mich auch schon Angelo an und frug, was ich davon halte, wenn wir den Feiertag im Freizeitpark Slagharen in Holland verbringen. Kurz alles mit den Jungs besprochen und schon war der Donnerstag verplant 😉

Wir kamen auf Slagharen, da Angelos Schwester mit ihrem Enkel übers Wochenende dort ein Häuschen gemietet hatte. Also ab Einkaufen , Rucksack mit ein paar Getränken und etwas Essbarem gefüllt und früh ins Bett, denn am nächsten Tag ging es sehr früh los, da wir den Tag voll ausnutzen wollten. Trotz des verlängerten Wochenende, war die Autobahn wirklich frei, wir hatten nicht einen Stau *schnellaufholzklopfen*.

Das Auto haben wir für eine Tageskarte von 7,50 € auf dem anliegenden Parkplatz geparkt, von dort waren es zu Fuß ca. 5 Gehminuten bis zum Eingang.

Die Eintrittskarten hatten wir übrigens bei Travel Bird kostengünstig online gekauft und ausgedruckt, damit war auch der Einlass in den Park sehr schnell, da wir nicht an der Kasse Schlange stehen mussten und wie gesagt günstiger als im Park selber war es auch noch. Dort angekommen, wurde man erstmal von einer netten Tanzeinlage der Animateure und einem Springbrunnen begrüßt, der bei der Wärme natürlich sehr beliebt war.

Die Atraktionen wie z.B. Wasserbahn, Achterbahn, Kettenkarussel, Kinderkarussel, Spielplatz, Seilbahn, Freefall und noch viele weitere waren im Preis enthalten und zu meiner Überraschung müsste man auch nicht lange dafür anstehen.

Da ich in solche Fahrgeschäfte nicht einsteige, ist die Wartezeit für mich immer sehr wichtig und wenn die Jungs dann erst ne Stunde anstehen bevor die in ein Fahrgeschäft können, nervt das beim Warten ganz schön.

Aber auch ich kam in einem Shop auf meine Kosten und konnte mir süße Einhörner ansehen. Ja nur ansehen, gekauft hab ich mir davon keins.

Also den Park kann ich euch sehr epfehlen, denn er ist wirklich was für jede Altersgruppe. So jetzt werde ich noch etwas für die Klausur mirgen lernen. Wer übrigens ein paar Tage dorhin möchte, sollte unbedingt Badesachen für das angeschlassene Schwimmbad mit Innen- und Aussenbereich mitnehmen. Für einen tagesausflug kostet der Eintritt erschwingliche 8 € pro per Person. Beim Mieten ener Wohnung ist das Schwimmbad im Preis inbegriffen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Lieben Gruß

eure Trixi

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

1 thought on “Den Brückentag nutzen”

  1. Liebe Trixi,
    das sieht nach viel Spaß aus.
    Da mein Mann als Koch arbeitet haben wir so etwas wie Brückentage eher nicht, dafür machen wir uns aber an anderen Tagen, wenn alle arbeiten müssen, einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.