(Werbung)
Dem Alltagsstress muss man entfliehen, sonst ist ein Burnout schon vorprogrammiert. Das versuche ich immer am Wochenende, dann treffe ich mich entweder mit Freunden, gehe mit meinem Mann irgendwo Frühstücken, mache Spaziergänge, gehe ins Fitness Studio oder ich faulenze einfach mal. Lasse den Haushalt Haushalt sein, laufe den ganzen Tag im Pyjama rum und schaue den ganzen Tag irgendwelche Serien. Einfach herrlich….. Das sind alles Sachen bei denen man den Kopf einfach nur ausschalten kann. Einfach mal gar nicht denken oder über bestimmte Sachen grübeln, kann richtig gut tun. Nein, das ist kein Augen vor der Wirklichkeit verschließen, sondern wirkliches abschalten…..

Selbstverständlich funktioniert das auch bei mir nicht immer wie geplant, weil dann wieder mal irgendwelche Sachen dazwischen kommen die sich nicht aufschieben lassen. An solchen Tagen mache ich mir dann Instrumentale Musik über Deezer oder Amazon Music an. Instrumental, damit mich der Text nicht ablenkt ( meistens ist es David Garrett 🙂 ), aber die Musik lässt mich trotzdem irgendwie entspannen. Deshalb höre ich sie auch immer beim lernen.Eigentlich habe ich dann auch immer irgend eine Duftkerze von Partylite an aber aktuell greife ich dann lieber auf die neuen Duftwelten von Kneipp zurück.

Ich habe mich für die Duftrichtung Patchouli Sandelholz entschieden und das erste, was mir sofort in den Sinn kam, als ich die Kerze in den Händen hielt und daran gerochen habe war ein Baby.
Ich finde, dass Babys immer einen ganz besonderen Geruch haben und genau so riecht diese Kerze finde ich.

Habt ihr diese Kerzen schon in der Drogerie entdeckt oder sie sogar schon bei euch Zuhause stehen?

Dann schreibt mir eure Meinung dazu doch als Kommentar…

Ich würd mich sehr freuen und wünsche euch eine schöne Woche.

Lieben Gruß eure Trixi

Verwandte Post