Hallo ihr lieben,

ja im Kleiderwahn war und bin ich  irgendwie noch immer. Auch wenn ich mein Kleid ja habe und die Hochzeit nun (leider) vorbei ist, bin ich irgendwie ´noch immer im Kleider- und Hochzeitsrausch, daher wird es die nächste Zeit auch noch den ein oder anderen (Hochzeits)post hier geben, ich hoffe ich nerve euch nicht allzu sehr damit 😉

dsc_1424Es gibt ja unzählige Arten von Kleidern, Meerjungfrau, A-Linie, Duchesse, Empire, Etui, Kurz, zweiteilig und und und……

Als ich vorher immer gehört habe, das 90  aller Bräute sich im Brautladen nochmal um entscheiden, dachte ich immer: Ich nicht, mein Entschluss steht fest. Mit diesem Gedanken bin ich ins erste Brautmodengeschäft gegangen. Zu diesem Zeitpunkt kannte ich diese vielen Formen noch nicht und ich wollte eigentlich eine A Linie. Achtet bitte bei den folgenden Fotos nicht auf mein Gesicht

dsc_1411Man, was war ich Aufgeregt vor dem allerersten Termin im „ersten“ Brautladen. OK, eigentlich war es schon der zweite, denn der erste  Besuch, war relativ spontan, als ich bei meiner Mama in Hamm war, dort hatte ich zwar schon eine schöne A Linie an, allerdings wollte ich einen Laden in Iserlohn, damit die Änderung, Anprobe und so einfach problemloser ist, als wenn ich immer erst 50 km fahren muss.

dsc_1409Also wie gesagt, im November war es dann soweit, das ich mit meiner Mama, meiner Trauzeugin, meiner Weddingplanerin und einer weiteren Freundin in den Brautmodeladen in Iserlohn gefahren sind. Hier durften wir übrigens keine Fotos machen und auch so wurden wir sehr sehr unfreundlich bedient und ich hatte weder ein Kleid, welches meinen Vorstellungen entsprach an, noch waren die Kleider in mein Budget und das fand ich mit 1500€ schon echt nicht zu knapp.

dsc_0860 Nachdem wir dann überlegt haben, wohin nun und uns dafür entschieden haben, dass wir nach Hagen fahren, war ganz schnell klar, Nein, mein Kleid wird keine A-Linie sondern ein Ballkleid <3

Alle hier gezeigten Kleider, waren übrigens aus diesem Laden und der Laden war ein Unterschied wie Tag und Nacht. machen.

dsc_0863

Dort wurden wir nicht doof angeschaut, meine Mädels durften alle die Kleider mit aussuchen und auch anfassen und ja wir durften Fotos ohne Ende Schnell war mein Kleid (mit ein paar Änderungen ) gefunden und ich war wirklich hin und weg.

So bevor ich jetzt hier erstmal Schluss mache und ins Bett gehe, möchte ich euch noch kurz darauf Aufmerksam machen, dass ich bald ein Herbstgewinnspiel hier startet. Näheres dazu gibt es bald hier auf meinem Blog.

So und nun wünsche ich euch eine gute Nacht und einen tollen Start in die Woche.

 

Lieben Gruß

eure Trixi